Ridesharing oder Pooling: Taxi-Fahrgemeinschaften im Trend-Check

Dreiviertel der Autos in deutschen Städten sind überflüssig. Zumindest dann, wenn die restlichen PKWs sinnvoll geteilt würden. Beim klassischen Carsharing passiert das schon eine ganze Weile. Neu ist, dass es Unternehmen gibt, die das Teilen von Taxifahrten anbieten. Ridesharing oder Pooling heißt dieser neue Trend. Ob das funktioniert? Der n-tv Ratgeber macht den Trend-Check.